Die Gemeindeverwaltung Frielendorf beabsichtigt zum 1. August 2019 eine engagierte Person mit gutem Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss für die

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

und eine engagierte Person als

Praktikant/in im Rahmen der Fachoberschule in der Fachrichtung „Wirtschaft und Verwaltung“

einzustellen.

Zu den Aufgaben gehören die Rechtsanwendung in unterschiedlichen Arbeits­bereichen, Finanzwesen, Personalwesen und Organisation. Sie sind An­sprechpartner für Organisationen und ratsuchende Bürger. Sie erledigen die allgemeinen Büro- und Verwaltungsarbeiten in Zusammenarbeit mit den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern.

Die praktische Ausbildung der Auszubildenden zum/zur Verwaltungsfachan­gestellten wird in theoretischer Hinsicht durch den Unterricht an der Berufs­schule und am Verwaltungsseminar des Hessischen Verwaltungsschulver­bandes (in Kassel) unterstützt. Die Bewerberinnen und Bewerber für die drei­jährige Ausbildung sollten gute Deutsch- und Mathekenntnisse, Interesse an der EDV sowie ein gutes Sozial- und Arbeitsverhalten mitbringen.

Des Weiteren bietet die Gemeinde folgende Stellen in den
gemeindeeigenen Kindertagesstätten zum 1. August 2019 an:

3 Anerkennungspraktikantinnen/-praktikanten für den Erzieherberuf

3 Sozialassistentenschülerinnen/-schüler bzw. Praktikantinnen/ Praktikanten

Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 20. Dezember 2018 zu richten an:

Gemeindevorstand der Gemeinde Frielen­dorf
Ziegenhainer Straße 2
34621 Frielendorf

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.