Zur Verstärkung unseres Bauhof-Teams suchen wir zum 1. April 2019 eine

Saisonarbeitskraft (m/w/d)

in Vollzeit (39 Std./Woche). Die Beschäftigung ist bis 31. Oktober 2019 befristet.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Betreuung und Pflege der kommunalen Grünflächen und Anlagen.

Wir setzen voraus:

  • Führerschein der Klasse B (Alt: Klasse 3)

Wir erwarten:

  • Fähigkeit und Bereitschaft für die vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofes, vielseitiges technisches sowie handwerkliches Geschick und Interesse
  • Teamfähigkeit und ein hohes Maß an eigenverantwortlicher und selbstständiger Arbeitsweise, Flexibilität, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft

Von Vorteil sind:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Handwerk
  • Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in „Silber“ und Erfahrungen in der Badeaufsicht
  • Aktive Mitgliedschaft bei einer Freiwilligen Feuerwehr

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team eines modern aufgestellten kommunalen Bauhofes
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Haben Sie Interesse an einer Beschäftigung bei der Gemeinde Frielendorf mit vielfältigen Aufgaben und Einsatzbereichen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Im Bereich der Gemeinde Frielendorf wird die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern gefördert, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 20. März 2019 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Frielendorf
Herrn Bürgermeister Thorsten Vaupel
Ziegenhainer Str. 2
34621 Frielendorf

Gerne nehmen wir auch Bewerbungen per E-Mail an gemeinde@frielendorf.de entgegen. Bitte beachten Sie, dass E-Mail-Anhänge einen Gesamtumfang von 4,5 MB nicht überschreiten dürfen.

Papierhafte Bewerbungen reichen Sie bitte nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt und unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Ihnen im Einstellungsverfahren entstehende Kosten werden nicht erstattet.