Die extreme Wetterlage mit erheblichen Schneemengen ist nun auch bei uns angekommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofes sind seit dem Wochenende unermüdlich im Einsatz. Bei diesen Witterungsverhältnissen ist es jedoch nicht in vollem Umfang möglich, alle Gemeindestraßen vollständig von Eis und Schnee zu befreien. In den kommenden Tagen soll es mit Temperaturen im zweistelligen Minusbereich sehr kalt bleiben. Diese Kälte führt dazu, dass das eingesetzte Streusalz kaum noch wirkt.

Wir bitten Sie, Fahrten auf ein zwingend notwendiges Maß zu beschränken. Wenn Sie fahren müssen, dann bitte langsam und den Straßenverhältnissen angepasst.

Wie die Firma Fehr soeben mitteilt, wurden heute Morgen sämtliche Sammeltouren abgesagt. Am morgigen Dienstag wollen die Entsorgungsunternehmen versuchen, die geplanten Touren normal abzufahren. Die ausgefallenen Sperrmülltermine werden neu terminiert. Ein kurzfristiges Nachfahren der übrigen Abfallfraktionen ist aufgrund des Umfanges der Ausfälle nicht möglich. Im Rahmen der nächsten turnusmäßigen Leerung werden in den betroffenen Gebieten deshalb auch Beistellmengen seitens der Entsorgungsunternehmen mit aufgenommen.