Eigentlich sollte es ein besonderer Himmelfahrtsmarkt werden. Nachdem der ehemaligen Bergbaugemeinde im vergangenen Jahr die Sonderbezeichnung „Marktflecken“ verliehen wurde, wäre es der erste Himmelfahrtsmarkt im „Marktflecken Frielendorf“ gewesen. Aus dem Konjunktiv lässt sich bereits entnehmen, dass es dazu leider nicht kommen wird. Die Vorbereitungen für den traditionellen Himmelfahrtsmarkt liefen bereits auf Hochtouren, als die Corona-Pandemie auch die Region um den Marktflecken Frielendorf erreichte. Im vergangenen Jahr wurde noch die Privilegienverleihung für den Markt aus dem Jahr 1694 und damit der 325te historische Geburtstag gefeiert.

Schweren Herzens hat der Gemeindevorstand der Gemeinde Frielendorf in einer Telefonkonferenz am 9. April 2020 einvernehmlich beschlossen, den diesjährigen Himmelfahrtsmarkt abzusagen.

„Als Kommune tragen wir eine besondere Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung. Unabhängig davon, ob bis zum Himmelfahrtstag Veranstaltungen wieder erlaubt sind, zwingt uns die Pandemie vorausschauend zu denken und zu handeln“, fasst Bürgermeister Thorsten Vaupel die aktuelle Lage kurz zusammen.

„Gerne hätten wir in unserem „Marktflecken“ Frielendorf wieder ein buntes Markttreiben mit vielen Ständen zum Bummeln und Flanieren in fröhlicher Stimmung für alle Marktgäste aus nah und fern in traditioneller Weise realisiert“, so Vaupel weiter.

Die aktuellen Entwicklungen und die Verpflichtung, die weitere schnelle Verbreitung der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verhindern, zwingen die Gemeinde Frielendorf als Veranstalterin auf kommunaler Ebene zu dieser bedauerlichen, aber notwendigen Entscheidung.

Wir denken an die große Verantwortung, die wir gegenüber den Marktgästen sowie allen Menschen haben, die sich an dem Himmelfahrtsmarkt beteiligen, denen ein guter Schutz gegenüber der Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) zukommen muss.

Wir schauen nach vorn und wünschen uns, dass wir im nächsten Jahr unseren traditionellen Himmelfahrtsmarkt am 12. und 13. Mai 2021 in entspannter Lage und lockerer Atmosphäre mit vielen Attraktionen wieder gemeinsam genießen können. Bitte bleiben Sie gesund!