Volker Siemon, Mitarbeiter auf dem Bauhof der Gemeinde Frielendorf, konnte am 23. Februar 2018 sein 25-jähriges Dienstjubiläum begehen.

Der gelernte Maurer trat nach seiner Ausbildung und Berufstätigkeit in diesem Bereich am 24. Mai 1994 als Gemeindearbeiter und Badewärter in den Dienst der Gemeinde Frielendorf ein.

Dank seiner vielseitigen Kenntnisse und Fortbildungen ist er nicht nur für die baulichen Tätigkeiten zuständig, sondern ist in den Sommermonaten auch als Fachangestellter für Bäderbetriebe in den Freibädern der Gemeinde Frielendorf tätig. Zudem wird der Dienstjubilar seit vielen Jahren im Winterdienst eingesetzt; er trägt so dazu bei, dass sich die Bürgerinnen und Bürger sicher auf den Straßen bewegen können. Für die Belange der Kolleginnen und Kollegen setzt sich Volker Siemon in seiner Funktion als Personalratsvorsitzender ein.

„Als soliden und vielseitig einsetzbaren Mitarbeiter in einem modernen und leistungsstarken Bauhof, der verantwortlich, zuverlässig und gewissenhaft arbeitet und mit der Qualität seiner Arbeit überzeugt“, lobte Bürgermeister Vaupel den Jubilar im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Durch seine Freundlichkeit und Kollegialität habe sich Volker Siemon Anerkennung bei Vorgesetzten und Kolleginnen und Kollegen sowie bei den Badegästen des Freibades Frielendorf erworben, betonte Bürgermeister Vaupel und überreichte als Zeichen des Dankes eine Urkunde sowie ein Präsent.

Personalratsmitglied und Betriebsgemeinschaftsvorsitzender Hans-Dieter Wettlaufer übermittelte die Glückwünsche aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Frielendorf und bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

v.li.n.re.: Bürgermeister Thorsten Vaupel, Volker Siemon (Jubilar) und Hans-Dieter Wettlaufer (Vorsitzender Betriebsgemeinschaft).