Rolf Heerdt, Mitarbeiter im Bauamt der Gemeinde Frielendorf, konnte am 1. April 2018 sein 25-jähriges Dienstjubiläum begehen.

Nach seiner Ausbildung zum Zimmerer, dem Wehrdienst und einer Anstellung als Zimmerergeselle bildete sich Herr Rolf Heerdt zum staatlich geprüften Techniker – Hochbau – weiter. Von 1991 bis 1994 war er als Hochbau-Techniker in der freien Wirtschaft beschäftigt und begann dann am 1. Juli 1994 seine Tätigkeit als Technischer Angestellter im Bauamt der Gemeinde Frielendorf. Zu seinem Aufgabengebiet gehören u. a. die technische Betriebsführung der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung sowie die Betreuung der Straßenunterhaltung. Zudem war er von 2008 bis 2016 Personalratsvorsitzender und hatte sich in dieser Funktion für die Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen stark gemacht.

In einer kleinen Feierstunde lobte Bürgermeister Thorsten Vaupel die hohe Zuverlässigkeit, das ausgeprägte Verantwortungsbewusstsein und die Loyalität des Jubilars gegenüber der Gemeinde, den politischen Gremien sowie den Kollegeninnen und Kollegen.

Personalratsmitglied und Betriebsgemeinschaftsvorsitzender Hans-Dieter Wettlaufer übermittelte die Glückwünsche aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Frielendorf und bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

v.li.n.re.: Hans-Dieter Wettlaufer (Vorsitzender Betriebsgemeinschaft und Mitglied des Personalrates), Rolf Heerdt (Jubilar) und Bürgermeister Thorsten Vaupel. (Bild Gemeinde Frielendorf)