Der langjährige Mitarbeiter auf dem Bauhof der Gemeinde Frielendorf, Robert Nickel, wurde jüngst in den verdienten Ruhestand verabschiedet.
Nach seiner Ausbildung zum Bau- und Möbelschreiner war er zunächst in seinem Ausbildungsberuf tätig. Zum 1. April 1995 wurde Herr Nickel in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis auf dem Bauhof der Gemeinde übernommen. In 2001 wurden ihm die Aufgaben des stellvertretenden Vorarbeiters des Bauhofes übertragen.
Bürgermeister Vaupel lobte seine Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft. Herr Nickel war bei den Kolleginnen und Kollegen des Bauhofes, der Verwaltung sowie der Kindertagesstätten sehr beliebt. Für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger hatte er immer ein offenes Ohr.


Vlnr. Volker Siemon (Personalratsvorsitzender), Robert Nickel, Bürgermeister Thorsten Vaupel, Hans-Dieter Wettlaufer (Betriebsgemeinschaft), Michael Bühn (Büroleiter)

Als kleinen Dank und als Anerkennung für seine langjährig geleisteten treuen Dienste überreichte Bürgermeister Vaupel eine Urkunde und ein Präsent. Auch der Personalratsvorsitzende und der Vorsitzende der Betriebsgemeinschaft bedankten sich bei Herrn Nickel für die gute Zusammenarbeit und wünschten ihm alles erdenklich Gute sowie persönliches Wohlergehen.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).